Armor All: Reine Männersache?

Foto: Armor All

Keine Frage: Frauen haben es gerne sauber – auch im Auto. Die Pflege ihres Fahrzeugs überlassen sie trotzdem ihren Männern: 90% der deutschen Frauen empfinden das Säubern, Waschen und Polieren eines Autos eindeutig als Männer-Job. Und damit stehen sie nicht alleine da: Insgesamt beschreiben 88% der Deutschen die Autopflege als klare Männerdomäne. Dies ist das Ergebnis der aktuellen „Autopflege-Studie 2014“ von Armor All. Ihre Aufgabe als „Autopfleger“ erfüllen die Männer demnach ziemlich gut: Rund 80% der Deutschen zeigen sich mit dem Pflegezustand ihres Fahrzeugs mehr als zufrieden.

Damit dies auch so bleibt, investieren 92% jeden Monat mindestens eine Stunde in die Sauberkeit ihres Autos. Nur 1% aller Deutschen geben ihr Auto für die regelmäßige Pflege in professionelle Hände. Besonderen Wert legen die Befragten auf einen glänzenden Auftritt: Außen müssen Lack (79%) und Felgen (61%) funkeln. Aber auch die Scheiben (85%) und Scheinwerfer (58%) stehen regelmäßig auf dem Reinigungsprogramm. Im Fahrzeuginneren konzentrieren sich die Deutschen besonders auf das Armaturenbrett (66%), die Sitze (63%) und die Fußmatten bzw. den Teppich (62%).

Infos: www.armorall.eu

Kommentare aus der Community

Sie sind nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melden Sie sich über das Formular in der linken Spalte an und schreiben Sie hier Ihren Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK