Tiefergelegt!

gelbe Tieferlegungsfeder von D&W

Hoch auf dem gelben Wagen? Mit den Tieferlegungsfedern von D&W ist das endgültig passé. Je nach Automodell geht es mit ihnen zwischen zehn und 60 Millimeter in den Keller. Dadurch soll das Fahrzeug in Kurven wesentlich satter auf der Straße liegen und auch optisch durch ausgefülltere Radkästen bestechen. Aber auch der Komfort bleibt laut Hersteller nicht auf der Strecke: Eine unterschiedlich enge Wicklung der aus zugfestem und elastischem Chrom-Silizium-Stahl gefertigten Federn sorgt dafür, dass sie zunächst relativ weich einfedern und sich erst bei größerer Belastung verhärten. Für eine optimale Festigkeit werden die ”Tiefleger” kugelgestrahlt und anschließend eine elastische Pulverlackierung als Korrosionsschutz aufgebracht.

Infos:
Tel.: +49(0)2327/3270
www.duw.de

Kommentare aus der Community

Sie sind nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melden Sie sich über das Formular in der linken Spalte an und schreiben Sie hier Ihren Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK