Blaupunkt: Kostenloses Update

Foto: Blaupunkt

Seit Juli 2014 ist in vielen Ballungsgebieten Nordrhein-Westfalens die Durchfahrt nur noch für Fahrzeuge mit grüner Umweltplakette möglich. Dort, wo das Passieren bislang mit Kfz der Schadstoffgruppe 3 (gelbe Plakette) erlaubt war –  zum Beispiel in Bonn, Düsseldorf, Köln oder in 13 Städten des Ruhrgebiets –  ist nun mit Gruppe 4 die dritte und letzte Umsetzungsstufe erreicht.

Dank einer entsprechenden Softwareanpassung bei neuen Modellen beziehungsweise eines kostenfreien Updates sind künftig alle Blaupunkt-Travelpilots der Serien 40, 50 und 70 in der Lage, diese Umweltzonen beim Routing zu berücksichtigen. Hierzu muss lediglich die Schadstoffklasse des eigenen Fahrzeugs eingegeben werden. Anschließend ist der Fahrer schon zu Beginn jeder Reise vor unangenehmen Überraschungen hinsichtlich Durchfahrtproblemen gefeit.

Infos: www.blaupunkt.de

Kommentare aus der Community

Sie sind nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melden Sie sich über das Formular in der linken Spalte an und schreiben Sie hier Ihren Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK