Maxi-Tuner: Upgrade für die Turbos

Foto: Max-Tuner

Seit gut drei Jahren steht mit dem Modell 991 die nunmehr siebte 911-Generation in den Verkaufsräumen der Porsche-Zentren. Deren augenblickliche Power-Speerspitzen bilden die Modelle 991 Turbo und 991 Turbo S, die bereits serienmäßig mit 520 bzw. 560 PS an den Start gehen. Die Performance-Spezialisten von Maxi-Tuner aus Gau-Algesheim detektierten ungeachtet dieser Werte noch brach liegendes Power-Potenzial, welches sie selbstverständlich sofort ausloteten.


Das Ergebnis ist das ab sofort erhältliche MaxPower-Zusatzsteuergerät für den 991 Turbo/Turbo S. Dessen intelligente Steuerelektronik hebt die Leistung um jeweils 60 PS an, so dass deren von zwei Turboladern zwangsbeatmete 3,8-Liter-Boxermotoren nach der Installation der Elektronik-Box volle 580 PS bzw. 620 PS entwickeln. Die maximalen Drehmomente steigen parallel um jeweils 100 Nm, so dass der Turbo nach dem Power-Upgrade 760 und der Turbo S sogar 800 Nm auf die Kurbelwellen wuchtet.


Mit dem MaxPower-Zusatzsteuergerät bleiben sämtliche Motorschutzfunktionen erhalten, die Triebwerke sind voll diagnose- und servicefähig. Zudem ist das System auf Wunsch problemlos rückrüstbar. Den hier abgebildeten 991 Turbo S rüstete Maxi-Tuner zusätzlich mit einer hauseigenen Sportauspuffanlage aus hochwertigem Edelstahl aus, die mit TÜV-Prüfbericht ausgeliefert wird und sowohl das Leistungsniveau als auch den Boxer-Sound nochmals signifikant optimiert. Bei einer Leistungsmessung drückte der modifizierte Elfer satte 635 PS und ein Drehmoment von 864 Nm in die Rollen des Prüfstands.

Infos: www.maxi-tuner.de

Kommentare aus der Community

Sie sind nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melden Sie sich über das Formular in der linken Spalte an und schreiben Sie hier Ihren Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK