NAIAS 2009: Abgesang oder Auferstehung?

Fotos: North American International Auto Show, Cobo Hall, Detroit, Michigan

Vom 11. bis 25. Januar 2009 öffnet die North American International Auto Show 2009, kurz NAIAS genannt, in Detroit ihre Pforten. Allen Branchen-Abgesängen zum Trotz sind die Veranstalter zuversichtlich: Die NAIAS hofft 2009 auf 700.000 Besucher! Es werden Vertreter von 7.000 internationalen Medien aus 60 Ländern und von über 2.000 Firmen erwartet.
 
Bis zum 16. Januar ist die NAIAS nur für Fachpublikum zugänglich. Ab Samstag sind dann alle Besucher willkommen. Wer sich die 12 Dollar Eintritt für das Cobo Center und den Flug in die USA sparen möchte, kann hier schon einmal einen Blick auf die Messe-Highlights aus Detroit werfen. Kann die NAIAS gleich zu Jahresbeginn Akzente für die angeschlagene Branche setzen?
 
Nicht zuletzt die deutschen Hersteller wollen die Messe nutzen, um den großen US-Herstellern den Kampf anzusagen. Und das mitten im nordamerikanischen Herzen der Konkurrenz. Mercedes bringt die neue E-Klasse im Frühjahr zunächst als Limousine heraus. Der BMW Z4 kommt mit versenkbarem Stahldach. Audi präsentiert mit dem R8 5.2 FSI Quattro eine 525 PS starke Variante seines Sportwagens. Und Volkswagen zeigt eine Roadster-Studie.
 
Hybridautos rücken auf der NAIAS weiter in den Vordergrund. Honda kommt mit dem Insight. Mit dem Fusion wartet auch Ford mit einem Hybridauto auf, das als sparsamste Mittelklasse-Limousine der USA angekündigt wird.
 
Nicht alle Hersteller setzen aber auf Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit. Der Shelby-Mustang GT500 von Ford kommt mit 540 PS und 5,4 Litern Hubraum daher. Das Cabrio Bentley Continental GTC Speed mit Allradantrieb ist stolze 610 PS stark. In Detroit zu sehen ist auch der sportliche Maserati Quattroporte Sport GTS.
 
Die Messe-Highlights gibt es in unserer Bildergalerie.

Kommentare aus der Community

Sie sind nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melden Sie sich über das Formular in der linken Spalte an und schreiben Sie hier Ihren Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK