Nigrin: Polieren geht über Studieren

Foto: Nigrin

Hört man sich am Waschplatz um, erscheint die Autopflege als Wissenschaft für sich. Nigrin liefert dazu eine praktische Anleitung und zeigt, wie Polieren richtig funktioniert. Klassisch werden die Lackpflegeprodukte mit Polierwolle aufgetragen. Damit Fusseln und Flusen nicht in der Konservierung eingeschlossen werden, greift der Profi allerdings zu Performance-Microfaser-Tüchern. Fein gewebte Microfasern erleichtern das Auspolieren von Reinigungs-Polituren und Hartwachs-Lackschutz.

Außerdem reduziert sich der Kraftaufwand enorm. Die komplette Prozedur sollte mindestens zwei Mal im Jahr durchgeführt werden. Das schützt den Lack vor aggressiven Sonnenstrahlen im Sommer und Streusalzangriffen im Winter, zwischendurch kann man den Lackschutz ab und zu auffrischen.

Infos: www.nigrin.de

Kommentare aus der Community

Sie sind nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melden Sie sich über das Formular in der linken Spalte an und schreiben Sie hier Ihren Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK