Trendfolie: Folie statt Lack!

Das neue Auto in den Trendfarben Weiß oder Schwarzmatt, Camouflage, in Karbon- oder Fell-Optik durch die Lande streifen lassen? Kein Problem mit den Folierungen von ADL Trendfolie. Damit bietet der Folien-Spezialist eine kostengünstige Realisierung individueller Fahrzeugdesigns. Zu den zahlreichen Leistungen des Unternehmens mit Sitz in Wülfrath nahe Düsseldorf gehören unter anderem Fahrzeugvollfolierungen sowie spezielle Steinschlagschutzfolien (Carprotect). Bei ersteren soll der Originallack des Fahrzeugs gegen normalen Steinschlag, leichte Kratzer und Verwitterung geschützt sein. Nach dem Entfernen der Folie tritt der Lack laut Anbieter in Neuwagenqualität zum Vorschein. Zusätzlich bietet die Vollbeschichtung eine ideale Basis für wirksame Fahrzeugwerbung. Für Zonen, die besonders aggressiven Umwelteinflüssen ausgesetzt sind – wie Stoßstangen, Motorhauben, Spiegelgehäuse und Türen –, eignen sich die unsichtbaren Carprotect-Folien, die aber auch auf dem ganzen Fahrzeug verklebt werden können. Auf die Reinigung des Autos haben die Folien laut Hersteller keine negativen Auswirkungen. Das Fahrzeug kann wie gewohnt mit dem Schlauch, von Hand oder in der Waschanlage auf Glanz gebracht werden.

Infos:

www.trendfolie.de

Kommentare aus der Community

Sie sind nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melden Sie sich über das Formular in der linken Spalte an und schreiben Sie hier Ihren Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK