Aufschrieb Evo 2: die ganze Wahrheit – auf 272 Seiten

PORSCHE SCENE Media Check: Walter Röhrl erzählt in "Aufschrieb Evo 2" aus seinem Leben im Profi-Sport

PORSCHE SCENE Media Check: Walter Röhrl erzählt in "Aufschrieb Evo 2" aus seinem Leben im Profi-Sport

PORSCHE SCENE Media Check: Walter Röhrl erzählt in "Aufschrieb Evo 2" aus seinem Leben im Profi-Sport

PORSCHE SCENE Media Check: Walter Röhrl erzählt in "Aufschrieb Evo 2" aus seinem Leben im Profi-Sport

PORSCHE SCENE Media Check: Walter Röhrl erzählt in "Aufschrieb Evo 2" aus seinem Leben im Profi-Sport

PORSCHE SCENE Media Check: Walter Röhrl erzählt in "Aufschrieb Evo 2" aus seinem Leben im Profi-Sport

PORSCHE SCENE Media Check: Walter Röhrl erzählt in "Aufschrieb Evo 2" aus seinem Leben im Profi-Sport

PORSCHE SCENE Media Check: Walter Röhrl erzählt in "Aufschrieb Evo 2" aus seinem Leben im Profi-Sport

PORSCHE SCENE Media Check: Walter Röhrl erzählt in "Aufschrieb Evo 2" aus seinem Leben im Profi-Sport

PORSCHE SCENE Media Check: Walter Röhrl erzählt in "Aufschrieb Evo 2" aus seinem Leben im Profi-Sport

PORSCHE SCENE Media Check: Walter Röhrl erzählt in "Aufschrieb Evo 2" aus seinem Leben im Profi-Sport

Dass es der lange Walter aus Sankt Englmar versteht, die Dinge beim Namen zu nennen, ist hinlänglich bekannt. Die schönsten Zitate des Rallye-Weltmeisters 1980 und 82 sind neuerdings sogar Gegenstand einer T-Shirt-Kollektion. Doch was steckt hinter all den markigen Sprüchen? Das beleuchtete 2002 die von Walter Röhrl und dem Journalisten Wilfried Müller in Zusammenarbeit mit dem Spitzenfotografen Reinhard Klein erstellte Autobiographie "Aufschrieb". Unmittelbarer Anlass: Der 55. Geburtstag des Sport-Idols. Fünf Jahre später, 2007, erschien zu Röhrls Sechzigstem – ebenfalls im Verlag Reinhard Klein – der Bildband "Rückspiegel". Für beide Buchwerke gilt leider dasselbe: Sie sind so rest- wie hoffnungslos vergriffen. 2012 fand das bewährte Autorenteam noch einmal zusammen, um das 65. Wiegenfest des Porsche-Repräsentanten zu begehen. Auf diese Weise entstand eine überarbeitete und erweiterte Fassung, quasi eine Evolution des ersten "Aufschriebs". Die Texte sind noch einmal durchredigiert und mit neuen Fakten angereichert worden. Jedes einzelne der klar strukturierten Kapitel ist ein Hochgenuss. Mit entwaffnender Unverblümtheit werden sportgeschichtliche Hintergründe und Zusammenhänge aufbereitet, die die Bewertung verschiedener Großereignisse auf den Kopf stellen. Waren die 24 Stunden von Le Mans in den achtziger Jahren tatsächlich nur ein Prüfstein für die Ingenieure, und viel weniger für die Fahrer? Warum bekam der amtierende Weltmeister im Prototyp des kommenden Porsche 944 auf dem Nürnberger Norisring fast Platzangst? Und: Wie war das eigentlich auf der Nürburgring-Nordschleife, als 1981 mit dem 935 turbo die Acht-Minuten-Schallmauer fiel?

Auf all diese Fragen gibt "Aufschrieb Evo 2", eine Neuauflage der Erfolgsproduktion vor zehn Jahren, teilweise überraschende Antworten. Reinhard Klein hat noch einmal sein Bildarchiv durchforstet, um selten oder nach Möglichkeit auch gar nicht gezeigtes Fotomaterial anbieten zu können. Die Leserführung ist dank der Chronologie aufeinanderfolgender Renn- und Rallye-Jahre eindeutig. Gewürzt wird das große Ganze mit Einblicken in die geheimen Unterlagen Christian Geistdörfers, Walter Röhrls etatmäßigem Beifahrer. Ein ausführlicher Statistikteil darf nicht fehlen, und zur Abrundung schwelgen wichtige Wegbegleiter in ihren Erinnerungen. Dass der solchermaßen Gewürdigte nicht dazu neigt, die Vergangenheit zu beschönigen, verdeutlicht der folgende Textauszug (Zitat): "Bei den Rallyes war das Aufwachen das Schrecklichste. Der Doktor weckte mich mitten in der Nacht. Ich war müde, plötzlich schossen mir die Gedanken in den Kopf: 'Mein Gott, jetzt muss ich wieder schnell fahren. Draußen regnet's, es ist so rutschig.' Manchmal hatte ich Angst, dass mir auf Dauer für immer die Nerven durchgehen würden."

Fazit: Dieses Buch ist ein Muss! Und das nicht nur für Menschen, die Walter Röhrl verehren. Es dient dem besseren Verständnis einer ganzen Epoche des Motorsports.

Der PORSCHE SCENE-Waschzettel

Autoren: Walter Röhrl, Wilfried Müller

Fotografie: Reinhard Klein / McKlein

Format: 24 x 30 cm

Gebundene Ausgabe: 272 Seiten

Fotos: 224 in Farbe und 112 in Schwarzweiß, dazu 31 Originaldokumente 

Text: Deutsch

ISBN: 978-3-927458-57-4

Preis: 49,90 Euro

 

Erhältlich bei: 

Rallywebshop - In der Rosenau 19 - 51143 Köln - Deutschland

Tel.: +49 (0)2203-9242570

Fax: +49 (0)2203-9242590

www.rallywebshop.com

PORSCHE SCENE Media Check: Walter Röhrl erzählt in "Aufschrieb Evo 2" aus seinem Leben im Profi-Sport

Von: PORSCHE SCENE Media Check, Carsten Krome

Kommentare aus der Community

Sie sind nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melden Sie sich über das Formular in der linken Spalte an und schreiben Sie hier Ihren Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK