Porsche 911 (964) Carrera 2 Coupé (1990): Daten und Fakten

Porsche 911 (964) Carrera 2 Coupé (1990), Fotoshooting am 29. Dezember 2011, Foto: Carsten Krome

Porsche 911 (964) Carrera 2 Coupé (1990), Fotoshooting am 29. Dezember 2011, Foto: Carsten Krome

Porsche 911 (964) Carrera 2 Coupé (1990), Fotoshooting am 29. Dezember 2011, Foto: Carsten Krome

Porsche 911 (964) Carrera 2 Coupé (1990), Fotoshooting am 29. Dezember 2011, Foto: Carsten Krome

Porsche 911 (964) Carrera 2 Coupé (1990), Fotoshooting am 29. Dezember 2011, Foto: Carsten Krome

Porsche 911 (964) Carrera 2 Coupé (1990), Fotoshooting am 29. Dezember 2011, Foto: Carsten Krome

Porsche 911 (964) Carrera 2 Coupé (1990), Fotoshooting am 29. Dezember 2011, Foto: Carsten Krome

Porsche 911 (964) Carrera 2 Coupé (1990), Fotoshooting am 29. Dezember 2011, Foto: Carsten Krome

Porsche 911 (964) Carrera 2 Coupé (1990), Fotoshooting am 29. Dezember 2011, Foto: Carsten Krome

Porsche 911 (964) Carrera 2 Coupé (1990), Fotoshooting am 29. Dezember 2011, Foto: Carsten Krome

Norbert Waldingers Rot-Star ist so gut und schön wie neu – erst 81.000 Kilometer Laufleistung!

 

PORSCHE SCENE Insights: TECH-SPECS (Halterangaben, abgeglichen mit Herstellerangaben)

 

Typ: Porsche 911 (964) Carrera 2 Coupé (1990)

 

Modelljahr: 1990 (L-Programm)

 

Karosserie: 2-türige, 2+2-sitzige, selbsttragende, geschlossene Coupé-Karosserie aus beidseitig feuerverzinktem Stahlblech in Leichtbauweise mit elektrisch betätigtem Schiebedach; verformbare Bugverkleidung aus Kunststoff mit integriertem Leichtmetall-Stoßfänger, an Prallrohren befestigt; Kunststoff-Seitenschweller-Verkleidungen; bei 80 km/h automatisch ausfahrender Heckspoiler im Heckdeckel; rotes Rückleuchtenband; verformbare Heckverkleidung aus Kunststoff mit integriertem Leichtmetall-Stoßfänger, an Prallrohren befestigt

 

Besonderheiten: Entfall der Modellbezeichnung am Heck; Original-Werkslackierung in ʺIndischrotʺ

 

Motor (Serie): luftgekühlter Aluminium-Sechszylinder-Boxer Typ M64/01

 

Ventilsteuerung (Serie): eine obenliegende Nockenwelle je Zylinderbank (ohc), Antrieb per hydraulisch gespannter Rollen-Doppelkette und Zwischenwelle; zwei Ventile pro Zylinder, Betätigung über Kipphebel

 

Gemischaufbereitung (Serie): über Bosch-DME (Motronic 2.1) elektronisch geregelte Kraftstoff-Einspritzung 

 

Zündanlage (Serie): über Bosch-DME (Motronic 2.1) kennfeldgesteuerte Doppelzündung

 

Schmiersystem (Serie): Trockensumpf-Schmierung

 

Ölmenge (Serie): 11,5 Liter

 

Abgasanlage (Serie): Lambda-geregelter Dreiwege-Metall-Katalysator 

 

Hubraum (Serie): 3.600 ccm

 

Bohrung (Serie): 100 mm

 

Hub (Serie): 76,4 mm

 

Verdichtung (Serie): 11,3 : 1

 

Motorleistung (Serie): 250 PS bei 6.100/min

 

maximales Drehmoment (Serie): 325 Nm bei 4.800/min

 

maximale Motordrehzahl (Serie): 6.800/min

 

Kraftübertragung: Antrieb über Doppelgelenkwellen auf die Hinterräder; Fünfgang-Schaltgetriebe Typ G50/03; Sperrdifferenzial (40 Prozent Sperrwert)

 

Radaufhängungen (vorn): einzeln an Leichtmetall-Querlenkern und Federbeinen in McPherson-Bauweise; Stabilisator

 

Radaufhängungen (hinten): einzeln an Leichtmetall-Schräglenkern und Federbeinen; Stabilisator

 

Bremssystem: Vierkolben-Aluminium-Festsättel vorn; Zweikolben-Aluminium-Sättel hinten; innenbelüftete Scheiben; Bosch-ABS

 

Räder: einteilige Keskin-Leichtmetallfelgen Typ "KT2 Cup" (8,5J x 18 vorn und 9,5J x 18 hinten)

 

Reifen: Bridgestone "Potenza RE-050" (225/40 ZR 18 vorn und 265/40 ZR 18 hinten)

 

Interieur: elektrisch verstellbare Sportsitze mit regelbarer Beheizung für Fahrer und Beifahrer; Panasonic-CD-Radio (ab Werk: Radio Blaupunkt "Bremen SQR 46")

 

Leergewicht (nach DIN 70 020): 1.350 kg

 

Beschleunigung (0 - 100 km/h, Serie): 5,7 sec.

 

Höchstgeschwindigkeit (Serie): 260 km/h

 

 

 

 

 

Porsche 911 (964) Carrera 2 Coupé (1990), Fotoshooting am 29. Dezember 2011, Foto: Carsten Krome

Von: Carsten Krome

Kommentare aus der Community

Sie sind nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melden Sie sich über das Formular in der linken Spalte an und schreiben Sie hier Ihren Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK