Video: Härtetest Zukunft

918 RSR

918 RSR

Fotos: Porsche AG

(10.01.2011) Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, hat heute mit der Weltpremiere des Porsche 918 RSR die North American International Auto Show in Detroit eröffnet. Beim ersten Messeauftritt des Stuttgarter Sportwagenherstellers in Detroit seit dem Jahr 2007 betonte Matthias Müller, Vorsitzender des Vorstandes der Porsche AG: „Wir sind mit einer klaren Botschaft zurück in Detroit: Porsche baut seine Kompetenz bei Performance und gleichzeitig hoher Effizienz weiter aus. Darüber hinaus demonstriert der Porsche 918 RSR auf eindrucksvolle Art und Weise, mit welcher Leidenschaft unsere Ingenieure und Designer die fortschrittlichsten und schönsten Sportwagen der Welt entwickeln.“

Auf der traditionsreichen Messe in der Autometropole Detroit, die als bedeutende internationale Trend- und Meinungsbörse zu Jahresbeginn gilt, unterstrich Matthias Müller ebenfalls die seit Monaten stark wachsende Nachfrage bei den US-Kunden, aber auch weltweit. Die Produktoffensive des Sportwagenherstellers sorgte dafür, dass die Zahl der Auftragseingänge im Kalenderjahr 2010 gegenüber dem Vorjahr um beinahe 50 Prozent auf über 110.000 Fahrzeuge gesteigert werden konnte. Die Zahl der Kundenauslieferungen stieg im gleichen Zeitraum um mehr als 25 Prozent auf über 95.000 Fahrzeuge. Insbesondere die Modelle der neuen Baureihe Panamera und der neuen Generation des sportlichen Geländewagens Cayenne waren die Grundlage für diesen Erfolg.

Flash ist Pflicht!

Von: GO

Kommentare aus der Community

Sie sind nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melden Sie sich über das Formular in der linken Spalte an und schreiben Sie hier Ihren Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK