Handel und Wandel

1986er 911 Carrera 3,2 Cabriolet

1986er 911 Carrera 3,2 Cabriolet

1986er 911 Carrera 3,2 Cabriolet

Cabriolets sind für Genießer geschaffen worden, weniger stringent als Coupés abgestimmt und darum nicht ganz so punktgenau zu steuern. Das alles denkt man und das alles widerlegt der 44-jährige Hans-Jürgen Jentsch aus Pforzheim. Der Kraftfahrzeug-Mechanikermeister sammelt Erfolge im Porsche-Clubslalomsport.

In dieser Disziplin kommt es auf Geschicklichkeit und Präzision an - Eigenschaften, die ihm 2008 einen Gesamtsieg bescherten. Was daran am meisten überraschte, war der Aufwand. Denn der hätte geringer nicht ausfallen können: stets auf eigener Achse zu den Veranstaltungen, abgesehen von den Stoßdämpfern nichts umgebaut. Nach wie vor wäre der Swyzöl-gepflegte Klassiker für Genuss-Touren geeignet - jenem Metier, wo ihn die meisten auch vermuten würden.

Wer in diesem Frühjahr auszieht, ein 911 Carrera 3,2 Cabriolet zu kaufen, muss sich auf stolze Preise und erfinderische Anbieter einstellen. Die Nachfrage ist unverändert lebhaft - klassische Porsche gelten als krisensicher. Sie verlieren kein Geld, sondern passen sich tendenziell der Inflationsrate an. Hans-Jürgen Jentsch erwarb seinen offenen Elfer vor fünf Jahren. Der Pforzheimer bezahlte 22.500 Euro für ein frisch lackiertes 1986er Modell aus Italien. 2004 war die Marktsituation entspannter als heute.

Doch der Run auf alles, was auf den Namen Porsche hört und aus der Vergangenheit stammt, zeichnete sich damals schon ab. Jentsch investierte zur richtigen Zeit und machte ein gutes Geschäft. "Es gab allerdings auch Besichtigungen, die ich nach fünf Minuten abgebrochen habe", erinnert sich der Kraftfahrzeug-Mechanikermeister.

Als Mann vom Fach weiß er, worauf es ankommt. "Es waren zwar Fuchs-Felgen montiert", gewährt er einen Einblick, "aber deren  Maße stimmten mit den Werksangaben nicht überein. Für mich bedeutete das Punktabzug."

Hier geht's zur Bildergalerie!

http://galerie.motorfacts.de/main.php?g2_itemId=161448Den kompletten Bericht lesen Sie in PORSCHE SCENE 05/09!

Von: Carsten Krome

Kommentare aus der Community

Sie sind nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melden Sie sich über das Formular in der linken Spalte an und schreiben Sie hier Ihren Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK